Kompromisse statt Hinterhalt

Mit seiner politischen Stilkritik (die alte Regierung sei „machtversessen und zukunftsvergessen“ gewesen) hat der neue Bundeskanzler gestern zum Amtsantritt Freund und Feind überrascht. Beim Regierungspartner ÖVP hat man die anfänglichen Querschüsse aufgegeben und zeigt sich jetzt versöhnlich gegenü

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.