Auch Mitterlehner hofft auf einen Neubeginn

Nur eine Gegenstimme zu Kern im Vorstand.

WIEN. In der Früh traten die 70 Mitglieder des SPÖ-Vorstands zusammen, um zu bestätigen, was die Partei in der Vorwoche beschlossen hatte: Der bisherige ÖBB-Chef Christian Kern wird neuer Parteichef und als Bundeskanzler vorgeschlagen. Nur ein Mitglied von der Sozialistischen Jugend stimmte dagegen.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.