Das Ende des Schafpelzes

In der großen Live-Diskussion der Zeitungen schonten sich Norbert Hofer und Alexander Van der Bellen nicht. Protokoll eines Gefechts.

ERNST SITTINGER

Freitag, 17 Uhr, Grazer Stadthalle: Norbert Hofer und Alexander Van der Bellen stehen keine zehn Meter voneinander entfernt. Doch im Getümmel kurz vor Beginn der einzigen Live-Konfrontation außerhalb von Wien sind beide Kandidaten routiniert genug, um einander geschmeidig aus dem Weg

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.