Die Kandidaten stürzen sich auf das Thema

Auch im Wahlkampf für die Hofburg hat TTIP von Anfang an eine Rolle gespielt. Die Publikation der Verhandlungspapiere rief nun beide Kandidaten für die Stichwahl aufs Tapet. Norbert Hofer wiederholte seine Forderung, das Abkommen müsse unbedingt einer Volksabstimmung unterzogen werden. Alexander Van

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.