Ein Pferd als Taufpate für ein Auto

Haflinger, Pinzgauer, Noriker: Nach widerstandsfähigen und geländegängigen Pferderassen benannte die Steyr Daimler Puch AG einst ihre Militär-Geländefahrzeuge.

Der „Pinzgauer“ (Foto) verdankt seinen Namen damit dem Hengst 13 Vulkan 635, einem 1887 im Pinzgau geborenen Noriker-Hengst, der als Stammvat

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.