Flüchtlinge: Asyl-Novelle passierte Innenausschuss

In der umstrittenen Asyl-Novelle gab es eine Kompromisseinigung zwischen SPÖ und ÖVP, wie SPÖ-Klubobmann Andreas Schieder verkündete. Die SPÖ stimmt der Notverordnung zu, doch nur mit der Beschränkung auf maximal sechs Monate mit Option auf Verlängerung. Schieder geht nun von einer „breiten Zustimmu

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.