Gläubiger verlangen mindestens 90 Prozent

Gesamtverband Deutscher Versicherungswirtschaft: „Vollständige Rückzahlung.“

WIEN, BERLIN. Mit schnellen Statements hielten sich die betroffenen Gläubiger vorerst eher zurück. Seit Freitag wird aber angeblich wieder um einen Kompromiss gerungen, wie Kärnten außergerichtlich aus seinem Milliardenhaftungsdesaster herauskommt, bevor der Streit vor den Gerichten so richtig in di

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.