FMA prüft RBI und Hypo Vorarlberg

Kanzler Faymann fordert eine rigorose Aufarbeitung der Hintergründe.

WIEN, BREGENZ. Banken spielen beim Geschäft mit Briefkastenfirmen eine wichtige Rolle. Auch zwei österreichische Banken tauchen prominent und wiederholt auf: die Raiffeisenbank International (RBI) und die Vorarlberger Hypo.

In Zusammenhang mit der RBI in Wien finden sich in den Unterlagen über ein Du

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.