Strache lässt Stenzel fallen

Nicht nur die ÖVP, auch die FPÖ erlebt ein Hofburg-Waterloo. Strache lässt wegen interner Widerstände Stenzel fallen. Nun soll Norbert Hofer in den Ring steigen.

MICHAEL JUNGWIRTH

Am Dienstag schien die Welt für Heinz-Christian Strache und Herbert Kickl noch in Ordnung zu sein. Wochenlang hatten der FPÖ-Chef und sein Chefstratege darüber beraten, wen die Freiheitlichen ins Rennen um die Hofburg schicken würden. Einige der möglichen Kandidaten wurden in Umfrag

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.