Noch zwei Monate Zeit

WIEN. Am 24. April wird der nächste Bundespräsident gewählt, den Termin hat der Ministerrat fixiert. Die Wahlvorschläge müssen erst bis 18. März bei der Bundeswahlbehörde eingereicht werden – unterschrieben von 6000 Wahlberechtigten. Die Unterstützer müssen persönlich am Gemeindeamt erscheinen. Antr

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.