Gelder gestoppt

WIEN. Familienministerin Sophie Karmasin (ÖVP) hat die Zahlungen an die Stadt Wien wegen kolportierter Unregelmäßigkeiten bei einigen Kindergärten vorerst auf Eis gelegt. Wiens Bürgermeister Michael Häupl sprach in einer Reaktion gestern von einem „Angriff der ÖVP auf die Stadt Wien“.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.