Großer Wechsel, kleiner Wurf

Wieder dreht sich das Postenkarussell. SPÖ-Chef Faymann nimmt die Kür von Hundstorfer zum Hofburg-Kandidaten für eine Regierungsumbildung zum Anlass. Der Kanzler holt aber nur ein neues Gesicht.

MICHAEL JUNGWIRTH

Das ist wirklich ungewöhnlich. Wann immer sich bisher in der Faymann-Regierung das Postenkarussell zu drehen begann, saßen fast immer nur schwarze Politiker auf dem Schleudersitz. Seit dem 2. Dezember 2008 lenkt Werner Faymann die Geschicke von Rot-Schwarz. Vom Kabinett Faymann I, d

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.