Einstieg, Aufstieg und Ausstieg eines Politikers

An der Uni Innsbruck studiert er Volkswirtschaft und schließt mit einem Doktorat ab. Er wird Assistent, später Volkswirtschaftsprofessor an der Uni Wien. Peter Pilz holt ihn zu den Grünen. 1992 kandidiert er für sie für das Amt des Rechnungshofpräsidenten. 1997 wird er Bundessprecher, drei Jahre spä

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.