Wird es jetzt nach den Vorfällen von Köln und auch Hamburg zu einer Kooperation zwischen deutscher und österreichischer Polizei kommen, um so etwas gleich im Vorfeld zu verhindern?

ANTWORT: Zuerst einmal muss man das Ende der Ermittlungen in Deutschland abwarten und sich das Ergebnis davon dann anschauen. Wenn ein Bezug zu Österreich da ist, wird natürlich reagiert. Derzeit sollte man bei uns aber keine Panik erzeugen: Wir sind nicht Köln! Doch es gibt auch in Österreich perma

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.