Die US-Notenbankchefin dreht an der Zinsschraube

Die US-Notenbank Fed hat lange Anlauf genommen – und dann doch nur einen Hüpfer gemacht. Nach sieben mageren Zinsjahren auf einem Niveau nahe null hat die Fed im Dezember erstmals wieder den Leitzins angehoben. Der Zinssprung reichte nur für 0,25 Prozent. Damit ließ sich Notenbankchefin Janet Yellen

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.