VW versinkt in Abgasskandal

In den USA drohen 18 Milliarden Dollar Strafe. Konzernchef Martin Winterkorn nach Kurssturz der VW-Aktie vor Rücktritt.

ADOLF WINKLER

Der Skandal um manipulierte Abgaswerte bei VW-Modellen in den USA erschüttert den mächtigen Volkswagen-Konzern – und seine Führungsspitze mit dazu. Morgen, Mittwoch, wird sich das VW-Präsidium mit der Affäre befassen, sagen Insider.

Noch gestern Nachmittag musste VW-Konzernchef Martin Wi

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.