Kein Vertrauensvorschuss von der KPÖ

„Unbequem, aber nicht unfair.“ Diese Parole gab Claudia Klimt-Weithaler für ihre KPÖ aus. Diese stimmte nicht für die neue Regierung („So wie es mehr als 40 Prozent der Steirer bei der Wahl getan haben“), sondern „fürchtet sich schon vor der nächsten Spitalsreform“. Die kleinste Partei im Landtag kr

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.