„Mit der FPÖ ist kein Burgenland zu machen“

Einige der Promis, die Hans Niessl im Wahlkampf unterstützt haben, gehen nun auf Distanz zu diesem. Science Buster Werner Gruber zeigt sich in einem offenen Brief, den er auf Facebook veröffentlicht hat, vom roten Landeshauptmann enttäuscht. „Ich ersuche dich, überdenke dein Handeln – mit der FPÖ is

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.