Lacina stellt Faymann in Frage

Ex-Minister Lacina ortet in SPÖ eine „akute Führungsschwäche“.

Wie sehen Sie Rot-Blau?

LACINA: Ich sehe es nicht als burgenländisches Problem, sondern als Problem der Gesamtpartei, die auf dem besten Weg ist, ihre Glaubwürdigkeit zu verlieren, weil es eine ganz akute Führungsschwäche gibt. Vor den zwei wichtigen Wahlen in Oberösterreich und Wien müssen rasch Kon

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.