Nach Blatters Abgang naht Revolution

Nach 17 Jahren als FIFA-Präsident gab Sepp Blatter wenige Tage nach der Wiederwahl seinen Rücktritt bekannt. Ankündigung erfolgte, nachdem Verdachtsmomente gegen den Generalsekretär laut geworden waren.

HUBERT GIGLER, SIGI PALZ

Mehr, so verlautete nach der verblüffendsten Wende der jüngeren Historie aus dem nahen Umfeld, gebe es nicht zu sagen. Fragen nach dem Warum blieben also vorerst im Strafraum der FIFA-Zentrale hängen. Doch das, was bereits gesagt war, hatte die Fußballwelt ohnehin schon binne

Artikel 2 von 4
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.