Der schleichende Weg in die Sucht

Wie viel ist zu viel? Woran Betroffene eine Abhängigkeit erkennen können.

Kann man etwas gegen ein tägliches Feierabendbier einwenden? Und wie viele Gläser Alkohol sind zu viel? Unter den zahlreichen Versuchen, Grenzmengen festzulegen, hat sich die vom britischen Health Education Council publizierte Definition über die „Harmlosigkeitsgrenze“ und die „Gefährdungsgrenze“ in

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.