Das entstaubte Vergessen

Der amerikanische Präsident Woodrow Wilson nannte diesen Massenmord „das größte Verbrechen des Ersten Weltkriegs“: die wohlgeplante Tötung von mehr als einer Million Armeniern durch die Türken. KURT WIMMER

Er wurde an einen Baum gebunden und zu Tode geschunden. Daniel Varujan war mit anderen Intellektuellen am 24. April 1915 in der türkischen Hauptstadt Istanbul verhaftet und entführt worden. Die meisten von ihnen wurden getötet. Daniel Varujan war 31 Jahre alt und gilt den Armeniern als ihr Nationald

Artikel 2 von 3
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.