Flüchtlinge direkt in die Länder

Fremdenrechtsnovelle passierte den Ministerrat.

WIEN. Der Ministerrat hat eine Fremdenrechtsnovelle beschlossen, die zwei EU-Richtlinien umsetzt. Sie schafft Schnellverfahren für Auswanderer aus sicheren Herkunftsländern und regelt Asylverfahren per 1. Juli neu. Neben Erstaufnahmestellen wie Traiskirchen sollen künftig auch Außenstellen des Bunde

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.