Hamsterkäufe nach dem Rubelverfall

Die Finanzkrise in Russland verschärft sich von Tag zu Tag und die Laune trübt sich ein. Heute wird sich Präsident Putin auf seiner Jahrespressekonferenz zur Finanzkrise äußern.

Mit dem Rubel ist auch die Laune vieler Moskauer abgestürzt. „Wir machen jedes Jahr Urlaub in Europa. Im Sommer waren wir in Rom. Aber jetzt werden wir die Ferien wohl auf der Datscha verbringen“, klagt Hochschuldozentin Marina Astachowa. „Ich komme mir vor, als wäre der Eiserne Vorhang wieder da.“

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.