Das Arsenal der russischen Zentralbank

Entsetzen herrschte in Russland darüber, dass die historische Zinserhöhung von 10,5 auf 17 Prozent so rasch verpufft ist. Die Hoffnung der Zentralbank unter der Leitung von Elvira Nabiullina (Bild), dass sich dadurch der Absturz des Rubel aufhalten lässt, erfüllte sich nicht. Daher wurden nun zur St

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.