Zehn Jahre Haft

NEW ORLEANS. Weil er bei den Aufbauarbeiten nach dem Hurrikan „Katrina“ Schmiergelder von Baufirmen kassierte, ist der Ex-Bürgermeister von New Orleans, Ray Nagin, nun zu zehn Jahren Haft verurteilt worden. Bei der Katastrophe 2005 starben rund 1800 Menschen.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.