Pentz begeistert von Premiere

Teamtorhüter nach erstem Einsatz für Reims beeindruckt.

ÖFB-Teamgoalie Patrick Pentz hat bei der 1:4-Auswärtsniederlage gegen Olympique Marseille sein erstes Ligue-1-Spiel für seinen neuen Verein Stade Reims absolviert. Trotz der Enttäuschung über die verlorene Partie war der 25-Jährige von dem fußballerischen Niveau und der Stimmung im Stadion begeister

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.