Charakter ist bei Rapid außer Mode

Rapid ist im Hinspiel des Europacup-Play-offs der Bundesliga heute (17 Uhr) zu Gast bei der WSG Tirol. Bei den Wienern fühlen sich einige Spieler „nicht bereit“, um mitzuspielen.

Rapid-Trainer Ferdinand Feldhofer hadert vor dem Hinspiel im Europacup-Play-off mit der WSG Tirol mit Auflösungstendenzen in seinem Kader. Einige Spieler, bei denen die Zeichen auf Abschied nach der Saison stehen, seien nicht mehr gewillt, heute (17 Uhr, Sky) und Sonntag ihre Knochen für den Verein

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.