„Man kann mit Fußball Geld verdienen“

Martin Dellenbach ist Millionär und will mit Lafnitz, der Akademie in Hartberg und Viktoria Pilsen ein Netzwerk bauen, das zu Erfolg führt – sportlich wie finanziell. Von Vit Chalupa aus Pilsen

Sie haben im Frühjahr Viktoria Pilsen übernommen. Warum kauft ein Schweizer Geschäftsmann, der im österreichischen Fußball tätig ist, einen tschechischen Klub?

MARTIN DELLLENBACH: Ich wollte von Anfang an, dass unser Fußball-Engagement eine klare Struktur hat. Der Verein, den wir wollten,

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.