Das Privileg, das Ende selbst zu bestimmen

Nicole Schmidhofer will das Risiko nicht mehr nehmen, das es im Skisport braucht. Und zieht als Konsequenz einen Schlussstrich.

Von Michael Schuen

Es ist wahrlich ein Kreis, der sich heute schließt. Am 15. März 2007 fuhr die damals frischgebackene doppelte Juniorenweltmeisterin Nicole Schmidhofer erstmals im Weltcup – und holte an ihrem 18. Geburtstag prompt Punkte im Super-G. Am 15. März 2023 verkündete sie an ihrem 34. Gebu

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.