Bestechende Form vor dem Heimspektakel

Die Österreicher zählen beim „Nordic Triple“ von Freitag bis Sonntag zu den Favoriten.

Noch vor dem Weltcup in der Ramsau war Johannes Lamparter auf Formsuche. Sein vierter und tags darauf zweiter Platz hatten aber dann eine Leistungsexplosion beim nordischen Kombinierer zur Folge: Erster und Zweiter in Otepää, zwei Mal Erster in Klingenthal. „Ab der Ramsau“, sagt Lamparter, „war ich

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.