„Ich bekomme heute noch eine Gänsehaut“

Interview. Vor 25 Jahren, am 25. Jänner 1998, gewann die VEU Feldkirch in der Vorarlberghalle die European Hockey League mit einem 5:3-Finalerfolg über Dynamo Moskau. Zum Abschluss des dreiteiligen Rückblicks auf diesen Jahrhundert-Erfolg blickt der damalige VEU-Goalie Reinhard Divis (47) auf den Euroliga-Sieg zurück.

Von Hannes Mayer

hannes.mayer@neue.at

Was ist Ihre erste Erinnerung, wenn Sie an den Euroliga-Sieg zurückdenken?

Reinhard Divis: Wir hatten damals wirklich eine wunderbare Kameradschaft in der Mannschaft. Wir sind noch heute alle miteinander befreundet, und ich spreche da von einer echten Freundschaft.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.