Frankfurt schon Tabellenzweiter

Mit Galavorstellungen starteten Wolfsburg (6:0 gegen Freiburg) und Köln (7:1 gegen Werder Bremen) in das neue Jahr in der deutschen Bundesliga. Patrick Wimmer traf für Wolfsburg, bei den Kölnern spielten Florian Kainz (bis 59.) und Dejan Ljubicic (ab 59.) stark. Bei den desolaten Bremern erzielte Ka

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.