Murray kritisiert den Spielplan in Melbourne

Andy Murray meint, dass bei den Australian Open niemand von späten Spielen profitieren würde. ÖTV-Doppel Erler/Miedler überraschte.

In der ersten Runde der Aus-tralian Open setzte sich Andy Murray in einer packenden Partie gegen Matteo Berrettini (ITA) nach 4:54 Stunden 6:3, 6:3, 4:6, 6:7, 7:6 durch. Das Zweitrunden-Match gegen den Australier Thanasi Kokkinakis entschied der dreifache Grand-Slam-Turniersieger nach 5:45 Stunden m

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.