VAR über Mikrofon?

Bei der Klub-WM wird ein neuer Umgang mit dem Video Assistant Referee (VAR) getestet. So sollen die Schiedsrichter beim von 1. Februar bis 11. Februar andauernden Turnier die VAR-Entscheidungen via Mikrofon mitteilen und den Fans in den Stadien sowie vor dem Fernsehgerät schnell Klarheit bescheren.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.