Der „Chef“ will Kriechmayr nur auf Ski sein

Was Vincent Kriechmayr von Matthias Mayer gelernt hat, warum es keinen „Leitwolf“ im Team braucht und was ihm auf der Streif in Kitzbühel zuletzt gefehlt hat.

Von Michael Schuen aus Kitzbühel

Es ist noch nicht allzu lange her, da war der traditionelle Medientermin der österreichischen Abfahrtsmannschaft in Kitzbühel der größte des Winters. Dieses Jahr? Ein angenehmes, ausführliches Hintergrundgespräch mit einer Handvoll Journalisten rund um Vi

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.