Austria sucht den Abfahrtsstar

Kitzbühel einmal anders: Nach den vielen Ausfällen und Abgängen darf sich die „nächste Generation“ auf der Streif versuchen, und die genoss den ersten Kontakt mit der Strecke.

Von Michael Schuen aus Kitzbühel

Ein Trio ist noch über. Mehr fitte österreichische Abfahrer hat Österreich derzeit nicht in den Top 30 der Welt. Und so startet sozusagen parallel zum Versuch dieses Trios, sich in der Weltspitze zu behaupten, auch das „Casting“ der Stars von morgen. Sozu

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.