Tippler „kaufte“ sich Selbstvertrauen

Beim Sieg von Federica Brignone fuhr Tamara Tippler mit Platz fünf ihr bestes Saisonergebnis ein. Heute will sie sich steigern.

Von Matthias Janisch

Wurst, Salat oder Käse –alles Dinge, die es in österreichischen Lebensmittelgeschäften einfach zu erwerben gibt. Eines, „das kannst du dir aber nicht so einfach beim Spar kaufen“, spielte Tamara Tippler nach dem fünften Platz im ersten Super-G von St. Anton auf ein ganz spezielle

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.