Verkürztes Training wegen Neuschnees

Ein erstes Abtasten haben die männlichen Speed-Asse auf dem Lauberhorn in der Schweiz abgehalten. Aufgrund von 20 Zentimetern Neuschnee in der Nacht fand das erste Training für die Abfahrt am Samstag (12.30 Uhr) in Wengen auf verkürzter Strecke statt, Lokalmatador Stefan Rogentin war der schnellste

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.