Petra Vlhova durchkreuzte die Rekordpläne

Beim Slalom-Sieg von Petra Vlhova in Flachau fuhr Katharina Liensberger auf Platz sechs. Mikaela Shiffrin verpasste den Rekord.

Von Matthias Janisch

Mit einem „mulmigen Gefühl“ stand Katharina Truppe im Starthaus beim Heim-Slalom in der Flachau und damit war sie wohl nicht die einzige ÖSV-Läuferin. Die Formschwäche der Technik-Frauen sorgt für eine angespannte Stimmungslage, dennoch wurden die Österreicherinnen von den 15.000

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.