ICE Hockey League

Mit Herz zwei Punkte erkämpft

Spielbericht. Die Pioneers gewinnen vor 1216 Zuschauern in der Vorarlberghalle ein verrücktes Spiel gegen Graz mit 5:4 nach Verlängerung. Das Spiel glich einer Achterbahnfahrt

Von Hannes Mayer

hannes.mayer@neue.at

Als im Schlussdrittel noch 73 Sekunden auf der Uhr waren, lagen die Pioneers mit 3:4 in Rückstand. Und das, so ehrlich muss man sein, sicher nicht unverdient. Die Gastgeber hatten ein schwaches Startdrittel gezeigt, im Mitteldrittel dann zwar aufgedreht, aber im S

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.