„Wir haben wie die Römer Europa erobert“

Interview. Vor 25 Jahren, am 25. Jänner 1998, gewann die VEU Feldkirch in der Vorarlberghalle die European Hockey League mit einem 5:3-Finalerfolg über Dynamo Moskau. Ein dreiteiliger Rückblick auf diesen Jahrhundert-Erfolg. Im ersten Teil gewährt der legendäre VEU-Trainer Ralph Krueger (63) offenherzige Einblicke zum Euroliga-Sieg.

Von Hannes Mayer

hannes.mayer@neue.at

Was ist Ihre erste Erinnerung, wenn Sie an den Euroliga-Sieg denken?Ralph Krueger: Das sind die letzten Sekunden vom Finale gegen Dynamo Moskau. Wir waren als Gruppe alle so fokussiert auf das, was wir gemeinsam zu tun hatten, dass uns erst ganz kurz vor Schluss k

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.