Die Entscheidung fiel ganz zum Schluss

Die Admiraner und Rotenberger erfüllen in der Halbfinalgruppe 4 ihre Favoritenrolle und somit dürfen beide weiter von ihrem allerersten Hallenmasters-Titel träumen.

Von Günther Böhler

neue-redaktion@neue.at

Das Achterfeld für den morgigen Finaltag des 25. Wolfurter Hallenmasters ist komplett. Das Eliteliga-Duo FC Rotenberg und Admira Dornbirn löste gestern Arbeit nach sehr kräftiger Gegenwehr der Underdogs die zwei noch zur Verfügung stehenden Tickets.

Nach zunäch

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.