„Tod meiner Schwester rettete mein Leben“

Wie ein Schicksalsschlag in der Familie dem einstigen Tennis-Superstar Chris Evert das Leben rettete. Von Alexander Tagger

Was Roger Federer und Rafael Nadal in den vergangenen 15 Jahren für das Herren-Tennis waren, dafür standen in den 1970er- und 1980er-Jahren Chris Evert und Martina Navratilova bei den Damen: Eine beinharte Rivalität auf dem Tennisplatz gepaart mit Respekt und Freundschaft abseits der Center Courts.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.