„Der Fluch ist gebrochen!“

Vincent Kriechmayr siegte in der Abfahrt in Gröden – und auch Matthias Mayer kam erstmals aufs Podest. Dank voller Attacke.

Von Michael Schuen aus St. Christina

Es war ein Tüfteln, ein Raten – bisher ohne Lösung. Die Abfahrt in Gröden, die war für Österreichs beste Abfahrer der letzten Jahre eine uneinnehmbare Festung, so schien es. Je ein siebenter Platz war für Vincent Kriechmayr („Und da hatte ich Rückenwi

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.