„Wir haben Geschichte für Afrika geschrieben“

Marokko holt einen 1:0-Sieg gegen Portugal. Damit zogen die „Löwen vom Atlas“ als erstes afrikanisches Team in ein WM-Halbfinale ein.

Von Peter Klimkeit

Der 37-jährige einstige Superstar – immer noch ein Ausnahmekönner am Ball – weinte wie ein kleiner Bub und eilte so schnell wie möglich in die Kabine. Cristiano Ronaldo wollte seinen Schmerz nicht teilen. Mit der 0:1-Niederlage seiner Portugiesen im Viertelfinale gegen Marokko ist

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.