Ein Abschied unter Tränen

Der 37-Jährige bestritt gegen Marokko sein 196. Länderspiel.

Unter Tränen verschwand Cristiano Ronaldo in den Katakomben des Al-Thumama-Stadions. Mit dem 0:1 gegen Marokko ist für Portugal die WM in Katar vorbei. Es war wohl auch der letzte Auftritt von Ronaldo bei einer WM. Bei fünf Championaten war der 37-Jährige dabei. Gestern bestritt er sein 196. Länders

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.