Österreicher bei Bö-Sieg „katastrophal“

Gleich zwei Österreicher bezeichneten ihren Rückstand im 10-Kilometer-Sprint in Hochfilzen als „katastrophal“. Felix Leitner wurde als „bester“ Österreicher ohne Schießfehler mit mehr als zwei Minuten Rückstand auf Sieger Johannes Thingnes Bö (NOR) 29. David Komatz (ein Schießfehler) fol

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.