Überraschungsgast im Kreis der Oberschicht

Im Viertelfinale der WM steht das Who’s Who der Fußballwelt, mit einer Ausnahme. Brasilien hat sich als Top-Titelanwärter vorgestellt. Doch die Europäer geben sich nicht geschlagen.

Von Hubert Gigler

Die Spötter dürften jetzt Hochsaison haben, zumal die Spanier an ihrem Wunschgegner hängen geblieben sind. Zumindest war den Iberern unterstellt worden, sie hätten sich Platz zwei und damit Marokko ausgesucht. Ihre Spielweise ist nur noch ein müder Abklatsch der großen Ära zwischen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.