Kroatiens große Liebe zum Elfmeterschießen

Wie schon 2018: Kroatien behielt vom Punkt die Nerven und steht im WM-Viertelfinale.

Relativ glanzlos hatten sich die Kroaten den Platz im WM-Achtelfinale erspielt: Zwei torlose Remis gegen Marokko und Belgien sowie ein 4:1 über Kanada genügten für den Vizeweltmeister, um sich für die K.o.-Phase zu qualifizieren. Und auch in der Runde der letzten 16 Teams haben sich Luka Modric und

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.